Eine kleine Laudatio...

Bastian Werner ist Wetter-Fotograf und knippst faszinierende Momente, in denen die Elemente toben. Blitze, Stürme, Regen- aber auch ruhige Szenerien, wie wenn z. B. der Nebel über Hügel und Wälder kriecht.

Eine Auswahl seiner Fotografien hängen jetzt in einer Outdoor-Dauerausstellung am sog. Radom, einer der ehemaligen Radar-Stationen auf der Wasserkuppe, dem Berg der Flieger (1000m Höhe). Dort traf ich Bastian Werner, als er dabei war, seine Ausstellung fertig zu stellen. Ich kann nur sagen: Ein großes Komplement für seine wunderbaren Arbeiten! Daher diese kleine Laudatio hier auf dieser Seite.

Website Bastian Werner: www.bastianw.de

Bastian Werner, "Zwischen Himmel und Erde - Wetterphänomene"

Die Wasserkuppe - Sehnsuchtsort, Fliegerdomizil und Naturraum

Die Wasserkuppe ist ein wunderschönes Naturgebiet, welches ich immer wieder gerne aufsuche. Auch, weil ich selbst Paragliding-Pilot bin und hier meine Ausbildung gemacht habe. 😉 Ein Besuch lohnt sich für Fliegerei-Interessierte, Fotografen, Naturliebhaber oder einfach nur Erholungssuchende.

Zwei Unterkünfte kann ich aus eigener Erfahrung sehr empfehlen: Die „Pension Abtsroda“ (nur Selbstverpflegung) und das „Landhaus zur Schmiede“ (wahlweise mit hervorragendem Frühstück).

Ein paar Impressionen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.